MAYEN-KOBLENZ

IM ZEICHEN DER BIENE

Bienen sind klein, aber von großer Bedeutung. Sie sind das Sinnbild für Fleiß, Arbeitseifer und Geselligkeit. Durch ihre Arbeit, die Pflanzenbestäubung, haben sie beträchtliche ökologische Bedeutung. Daher gilt das Symbol der Biene auch seit jeher in der Landwirtschaft als Qualitätszeichen.

Die Gründerin der Landfrauen, Elisabet Boehm, führte 1916 die Biene als Wappentier der Landfrauen ein. Sie steht seitdem in dem mit rund 500.000 Mitgliedern Deutschlands größtem Frauenverband für Verantwortungsbewusstsein, Gemeinschaftssinn und soziales Engagement.

Seit 1952 engagieren sich 800 Landfrauen im Kreis Mayen-Koblenz in diesem Sinne für die Belange der Frauen im ländlichen Raum. Was dabei lange Zeit als Domäne der Bäuerinnen galt, hat sich mittlerweile als fester Bestandteil des ländlichen Lebens über alle Generationen, Konfessionen, Nationalitäten und Berufsstände hinweg etabliert.

 

# LANDerLEBEN

"Landfrauen? Ja klar kenne ich die! Das sind doch die, die auf den Veranstaltungen immer den leckeren Kuchen anbieten."

Ja, auch.......aber wir können und machen viel mehr:

 

Wir engagieren uns in den verschiedensten Bereichen des Lebens und Erlebens im ländlichen Bereich, so dass Frauen im selben Maße profitieren von Gleichstellung in Beruf und Bezahlung, Fortbildung, Kinder- und Altenbetreuung und weiteren wesentlichen Lebensinhalten. Wir sind offen für alle Dinge, die das Leben auf dem Land lebenswert(-er) machen. Dinge, die die Lebensqualität erhalten und verbessern, wie z.B. die Erhaltung kleiner Grundschulen und der Ausbau der Ganztagsbetreuung, die Bereitstellung von schnellerem Internet, PC- und iPad-Kurse, gesunde Ernährung in Schulen, Fitness und Gesundheitsvorsorge. Damit wollen wir sicherstellen und erreichen, dass der ländliche Raum nicht abgehängt wird und das Angebot für die Bevölkerung in entscheidenden Punkten (mindestens) genauso gut und attraktiv ist, wie in den Städten. 

 

Wie gut das angenommen wird, zeigen die jährlich über 1000 Teilnehmer/-innen (übrigens männlich, wie weiblich), die in den letzten Jahren unser Angebot an Fortbildungsveranstaltungen, Vorträgen und Reisen angenommen haben.

Dabei setzen wir genauso auf die Erfahrung und die gewachsenen Strukturen der älteren Generation wie auf die innovativen und kreativen Ansätze der jüngeren Landfrauen. Wir verstehen uns als Ansprechpartnerinnen für jede Altersgruppe, von 9-99 Lebensjahren. Landfrauen sind der Tradition verbunden und modern. Das ist bei uns kein Widerspruch, sondern gelebtes Programm. 

 
 

DIE LANDLADIES

Vorstand und Geschäftsführung

             Britta König

(Vorsitzende des Vorstands)

    Marina Schröder

   (1. Stellverteterin)

    Angelika Saewe

  (2. Stellverteterin)

     Christel Sauer

 (Vorstandsmitglied)

       Kerstin Müller

  (Geschäftsführerin)

Der ehrenamtliche Vorstand der Landfrauen Mayen-Koblenz setzt sich aus Frauen unterschiedlichster Herkunft, Talente, Berufe und Lebenswege zusammen. Ernährungsoach, Tourismusfachfrau,  Unternehmens-beraterin, Hausfrau und Mutter - um nur ein paar zu nennen. Eine wundervolle gegenseitige Ergänzung, wie wir finden. Das ermöglicht uns einerseits, unser Ehrenamt engagiert und innovativ in den verschiedensten Bereichen professionell auszuüben. Andererseits darf aber bei allem Engagement auch ein Ehrenamt durchaus Spaß machen. So sehen wir das jedenfalls. Deshalb lassen wir auch die Geselligkeit und den Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Versprochen!

 

Wir freuen uns über Jede, die bei uns mitmachen möchte!

Kontakt

Landfrauenkreisverband Mayen-Koblenz

Hauptstraße 43a, 56295 Kerben

 

Telefon: 02654-6972

E-Mail: info@landfrauen-myk.de
 

 
LANDES- UND BUNDESVERBAND

Informationen zu unserem Landesverband Rheinland-Nassau finden Sie unter

www.landfrauen-rheinland-nassau.de. Informationen zu unserem Bundesverband unter www.landfrauen.info.

Besonders verbunden fühlen wir uns traditionell auch dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V. www.bwv-net.de sowie der Landjugend Mayen-Koblenz www.landjugend-myk.de.

 

© 2020 by Landfrauen Mayen-Koblenz. Erstellt von blende5 (www.blende5.com)